Personal Trainer
in Heidelberg

FÜR IHN

FÜR SIE

SCHWIMM-

TRAINING

Marc Buddensiek — Dein Personal Trainer in Heidelberg

Marc Buddensiek

Per­son­al Train­er, Gesund­heitscoach, ehe­ma­liger Leis­tungss­chwim­mer und bald auch Physiotherapeut.

12 Jahre meines Lebens habe ich dem Leis­tungss­port gewid­met. Er hat jede freie Minute in Anspruch genom­men, die ich in mein­er Pubertät hat­te. Bis zu dem Zeit­punkt als ich einen Unfall hat­te. Schla­gar­tig war alles vor­bei. Schwim­men gehörte der Ver­gan­gen­heit an.

Nach eini­gen Monat­en Zwangspause fing ich mit Rehas­port an. Dadurch habe ich gel­ernt, was ein Kör­p­er leis­ten kann und wozu er im Stande sein kann. Durch kor­rek­te Anleitung, Diszi­plin und Durch­hal­tev­er­mö­gen. Kör­per­lich­es Train­ing wurde zu mein­er Lei­den­schaft. Und später dann zu meinem Beruf. So wurde ich vom Leis­tungss­portler zum Per­son­al Trainer.

PersonalFitness

Es liegt bei dir!

Beginne gemeinsam mit mir als Personal Trainer deine Reise zu dem Menschen, der du immer sein wolltest!

Die Ziele des Trainings

✓ Nackt gut aussehen

✓ Wohlfühlen im eigenen Körper

✓ Fit und schmerzfrei

buddensiek-kraft
Kraft

Musku­latur ist das, was den Men­schen aus­macht. Wir beste­hen aus über 650 Muskeln, die uns dabei helfen, den Kör­p­er fortzube­we­gen, Kör­perspan­nung zu gener­ieren und Leis­tung zu erbrin­gen. Das Prob­lem der mod­er­nen Gesellschaft ist jedoch, dass ein Großteil der Men­schen zu dick ist und die Musku­latur nicht genü­gend aus­geprägt ist. Kraft­losigkeit, Abgeschla­gen­heit und Schmerzen. Das sind die Fol­gen. Als Per­son­al Train­er sind es meine Ziele, dass du ein beispiel­los­es Fit­ness Lev­el erre­ichst, dir durch aus­re­ichend Moti­va­tion zur Seite zu ste­hen und deinen Erfolg anhand von Zahlen messen kannst.

Aus diesem Grund ist ein wichtiger Hauptbe­standteil des Train­ings das Kraft­train­ing, mit all seinen Facetten, indi­vidu­ell an Dein Ziel angepasst. Es wird natür­lich einen großen Teil des per­son­al Train­ings aus­machen und hil­ft dir, eine Fit­ness aufzubauen über die andere nur staunen können.

Ausdauer

Unser Herz — der Motor unseres Kör­pers. Unsere Lunge — der Ver­sorg­er. Ohne diese bei­den Sys­teme kön­nen wir nicht leben. Die Auswirkun­gen ein­er schlecht­en Aus­dauer zeigen sich in den steigen­den Zahlen von Herz-Kreis­laufer­krankun­gen wie Bluthochdruck, Herz­in­farkt, Schla­gan­fall und Dia­betes. Ein aus­re­ichen­des Fit­ness Lev­el ist also unverzicht­bar. Natür­lich spie­len noch weit­ere Fak­toren eine Rolle. Eine geeignete Aus­dauer aufzuzeigen kann unter Umstän­den einen Zeitraum von mehreren Jahren in Anspruch nehmen, aber hier kommt es darauf an, was deine Ziele sind. Der Vorteil der per­sön­lichen Betreu­ung ist, dass ich mich als Per­son­al Train­er an diese anpasse und geeignete Übun­gen bes­timme, sodass du deine Träume schneller erre­ichst als normal.

Deswe­gen wird die Herzfre­quenz jedes Train­ing hochgetrieben was ist wichtig, damit das Herz und die Lunge gefordert wer­den. Achtung: Sie wollen das auch!

buddensiek-beweglichkeit
Beweglichkeit

Yoga, Pilates oder andere fer­nöstliche Sportarten sind deshalb wirk­sam, da sie sich auf eine wesentliche Kom­po­nente beziehen: Beweglichkeit. Hier schließt sich der Kreis. Denn um Kraft und Aus­dauer auf­bauen zu kön­nen, müssen sich die Muskeln schmerzfrei und in einem vollen Radius bewe­gen kön­nen. Ein Großteil der Men­schen hat eine mis­er­able Beweglichkeit. Das fördert das Entste­hen von Schmerzen, Verspan­nun­gen und der Kör­p­er altert schneller. Volle Beweglichkeit ist ein Jung­brun­nen für deine Gesund­heit und Jugend. Auch das ist ein wichtiger Baustein beim Erre­ichen von guter Fit­ness. Ein guter Per­son­al Train­er legt auch auf diesen Aspekt großen Wert, deshalb wer­den wir auch das in unserem gemein­samen Train­ing pri­or­isieren. Deswe­gen sind in jedem Train­ing Übun­gen zur Förderung Dein­er Beweglichkeit inte­gri­ert. Das verbessern dieser Kom­pe­tenz wird oft außer Acht gelassen, aber auch diese kommt dein­er Gesund­heit sehr zugute und ger­ade im späteren Teil deines Lebens wirst du dankbar dafür sein, die Beweglichkeit in Angriff genom­men zu haben. Auch func­tion­al Train­ing, eine Kom­bi­na­tion aus ver­schiede­nen Aspek­ten des Train­ings, kann deine Beweglichkeit auf ein neues Lev­el boosten.

Dein Weg, deine Hürden, Dein Ziel

Mindset:

Du musst deine Ein­stel­lung zu den The­men Bewe­gung und Train­ing über­denken. Anson­sten find­et keine Verän­derung statt und deine Ziele bleiben Wünsche.

Das ist der erste und wichtig­ste Schritt, den wir im Per­son­al Train­ing ange­hen. Ein gewiss­es Fit­ness Lev­el kommt nicht von heute auf mor­gen und wenn du es nicht schaffst, dein Leben lan­gan­hal­tend — also mehrere Jahre lang — zu ändern, wirst du nur einen kurzfristi­gen Erfolg erfahren. Du musst dich selb­st als einen Ath­leten sehen. Beant­worte Dir hier­für fol­gende Frage: “Wie behan­deln Ath­leten ihren Kör­p­er?“ Und wie behan­delst Du deinen Kör­p­er?“ Als Per­son­al Train­er nehme ich dich an die Hand und lebe es dir vor.

Disziplin:

Ein gewiss­es Lev­el an Fit­ness zu erre­ichen ist nicht ein­fach, aber Diszi­plin schenkt dir Frei­heit. Beson­ders deinem Kör­p­er. Es wird sich nicht immer gut anfühlen. Es wird schw­er wer­den und du wirst schwitzen. Trainieren kann oft Über­win­dung kosten, fühlt sich aber umso bess­er an, wenn du es geschafft hast. Die Ausre­den nicht trainieren zu müssen nehme ich dir, denn als Per­son­al Train­er gebe ich dir eine gewisse Regelmäßigkeit und Verbindlichkeit. Welche Eigen­schaft wird es dir trotz­dem ermöglichen all diese Dinge zu tun? Diszi­plin. Sie ist ein essen­zieller Bestandteil jed­er Verän­derung und spielt für das Train­ing und die Ernährung eine große Rolle. Denn es braucht Zeit um eine neue Gewohn­heit zu for­men. Auch eine gesunde Ernährung erfordert aus­re­ichend Diszi­plin, denn der Gang zum näch­sten Fast Food Restau­rant ist wahrschein­lich ein kürz­er­er, als uns manch­mal lieb ist. Als Per­son­al Train­er gebe ich dir genug leckere Rezepte an die Hand, sodass du gar keinen Drang mehr ver­spüren wirst nicht kochen zu wollen. Keine Sorge, auch mir als Per­son­al Train­er fällt das manch­mal schw­er — aber das ist nur Men­schlich. Lass uns gemein­sam voneinan­der lernen!

Gewohnheit:

Train­ing zu dein­er Rou­tine zu etablieren ist schw­er, aber enorm wichtig. Das erfordert Wieder­hol­un­gen — viele Wieder­hol­un­gen. Aber das Ergeb­nis ist es wert. Durch die Betreu­ung verbessern wir deine Sit­u­a­tion, da du durch regelmäßiges gemein­sames Train­ing eher dazu neigen wirst, keine Ausre­den zu find­en. Irgend­wann wird das Train­ing dein Wohlbefind­en steigern und es wird weniger Arbeit sein und dir eine menge Fit­ness und Leben­squal­ität bringen.

Realität:

Wie siehst Du aus, wenn du Dich nackt vor den Spiegel stellst? Welche Emo­tio­nen kom­men dann bei dir hoch? Das ist das Ergeb­nis, das du aktuell hast. Das mag sich nicht gut anfühlen, aber es ist notwendig, damit Du weißt, wo Dein Start­punkt ist. Denn dadurch wirst du sehen, welchen Weg du auf dein­er Reise zu deinem Ziel schon zurück­gelegt hast. Zu Beginn unseres gemein­samen Train­ing werde ich als Per­son­al Train­er den Start­punkt gemein­sam mit dir bes­tim­men. Wir ver­lassen uns nicht auf die sub­jek­tive Auf­fas­sung der Ergeb­nisse des Train­ings, son­dern sam­meln Dat­en. Viele Dat­en. Wir acht­en auf dein Gewicht und deine Maße und ver­suchen immer mehr und mehr her­auszu­holen. Als ich mich am Anfang vor den Spiegel gestellt habe, ging es mir wahrschein­lich so wie dir. Aber auf meinem eige­nen Weg zum Per­son­al Train­er habe ich mich so geformt, wie ich es mir zu Beginn vorgestellt habe. Gemein­sam schaf­fen wir das auch!

Zielvorstellung:

Wo willst du hin? Du weißt jet­zt, wo du stehst, aber was willst du erre­ichen? Wie willst du dich fühlen? Ohne eine konkrete Vorstel­lung, wirst du gar nicht wis­sen, wann du das Ziel erre­icht hast. Außer­dem hil­ft es dir fokussiert zu bleiben und die Diszi­plin auf dem Weg aufrechtzuer­hal­ten, der auf dich wartet, um zu deinem Ziel zu kom­men. Ich als dein Per­son­al Train­er helfe dir nicht nur dabei, dich durch eine indi­vidu­elle Behand­lung zu begleit­en, son­dern auch motiviert am Ball zu bleiben sowie selb­st ein Auge dafür zu entwick­eln was noch fehlt, um deinen Traum zu ver­wirk­lichen. Das Resul­tat unseres Per­son­al Train­ing wird eine gesteigerte Fit­ness, eine höhere Leben­squal­ität und mehr pow­er auf der Arbeit zu haben. Dabei will ich dir als Per­son­al Train­er gerne zur Seite stehen.

FAQ

1. Gibt es Trainingspakete
Ja. Haupt­säch­lich biete ich Pakete an, die sich über einen Zeitraum von 3 bis 12 Monat­en erstreck­en. Der Vorteil von Paketen ist, dass du noch einiges zusät­zlich­es dazu bekommst und wir uns zwei Mal pro Woche per­sön­lich sehen, um effek­tiv deine Resul­tate zu erzie­len. Diese zwei Ein­heit­en an Per­son­al Train­ing die Woche sind wichtig für deine Rou­tine und Moti­va­tion. Du schaffst es, das Train­ing in deinen All­t­ag zu imple­men­tieren und mehr aus dir her­auszu­holen. Als Coach ste­he ich dir jed­erzeit für Fra­gen rund um Fit­ness und Ernährung zur Seite. Ich mache jed­er per­son ein indi­vidu­elles Ange­bot, da ich nichts von Massen­abfer­ti­gung halte. Wir stellen dich in den Vorder­grund und nehmen uns aus­re­ichend Zeit zur opti­malen Pla­nung in jedem Bere­ich des Trainings.
2. Was passiert beim ersten Termin?
Das Band zwis­chen Kunde und Per­son­al Train­er ist extrem wichtig. Ver­trauen und gegen­seit­iger Respekt sind die Kern­punk­te, auf die es ankommt. Beim ersten Ter­min geht es um eine aus­führliche Diag­nos­tik. Wir schauen uns Deine Kör­per­hal­tung an, testen Deine Kraft, Aus­dauer und Beweglichkeit, damit wir deinen Sta­tus Quo ken­nen. Im Voraus bekommst du noch einen Frage­bo­gen zuge­sendet, indem es aus­führlich darum geht, wohin du willst und warum du das erre­ichen willst. So verbessern wir dein Gefühl für den Ist-Zus­tand und for­men den Weg, wohin ich dich als Per­son­al Train­er begleit­en soll. Du bist her­zlich willkom­men dich erst ein­mal mit mir auszu­tauschen und mich als deinen neuen Per­son­al Train­er ken­nen­zuler­nen, bevor wir richtig starten. Wir machen das alles zu zweit, als Team! Wir wer­den deine all­ge­meine Fit­ness steigern, damit du die Ressourcen hast, den Weg zu gehen.
3. Wo findet das Training statt?
In meinem Per­son­al Train­ing Stu­dio, welch­es sich direkt in Hand­schuhsheim, Hei­del­berg befind­et. Es ver­fügt alles, um ein effek­tives und inten­sives Train­ing zu ermöglichen. Anson­sten biete ich auch Online Coach­ings an, welch­es dann über Zoom laufen. Train­ing in den eige­nen vier Wän­den kann ange­fragt werden.
4. Wie lang muss ich trainieren, bis ich etwas sehe?
Am besten du stre­ichst diese Frage aus deinem Kopf. Es kommt nicht darauf an wie lang es dauert, bis das Kraft­train­ing wirkt. Du wirst selb­st merken, dass sich dein Gefühl schnell ändern wird. Wenn du das näch­ste Mal Trep­pen läuf­st und keine Angst mehr hast, dass deine Lunge nicht mehr mit machen kön­nte. Meine Kun­den und ich konzen­tri­eren uns auf Wohlbefind­en und Gren­zen zu über­winden. Konzen­triere dich nicht auf ein spez­i­fis­ches Datum, an dem du die Ergeb­nisse sehen willst. Wie lange du trainieren musst, hängt davon ab, wie weit der Weg ist. Wenn dein Ziel noch nicht erre­icht ist, hast du noch nicht genü­gend investiert und getan. Das bedeutet: Dranbleiben.
5. Wie trete ich mit dir in Kontakt?
Das geht ganz ein­fach. Über die Seite “Kon­takt” kannst du mit eine E‑Mail schreiben und dein Anliegen schildern. Das Kon­tak­t­for­mu­lar fragt unter anderem deine Tele­fon num­mer, den Namen und deine Wün­sche an mich ab. Das kannst du nutzen, damit ich mir einen ersten Ein­druck machen kann. Mir als Per­son­al Train­er ist es super wichtig, dass ich mir erst ein­mal Gedanken zu deinen Anliegen machen kann und nicht unvor­bere­it­et “drauf los rede”. Entwed­er werde ich dir eben­so per E‑Mail antworten, oder ich rufe dich per­sön­lich zurück.

Den­noch soll­test du nicht zögern, wenn du lieber zum Tele­fon greif­st. Ruf mich ein­fach an und schildere mir deine per­sön­liche Geschichte. Die per­sön­liche Betreu­ung ist mir sehr wichtig.

Welche Erwartun­gen hast du an deinen Per­son­al Trainer?
Auch das ist sehr wichtig! Oft sehen sich einige mein­er Per­son­al Train­er Kol­le­gen als unan­tast­bare Spezial­is­ten, die immer Recht haben und alles wis­sen. Aber so sieht die Real­ität natür­lich nicht aus. Auch ein Per­son­al Train­er kann sich, wie jed­er andere Men­sch auch, irren. Sollte das dein­er Mei­n­ung nach der Fall sein, kom­mu­niziere es bitte immer! Ich hoffe, dass ich auch dich als Per­son­al Train­er an die Hand nehmen kann, damit auch du Fit wirst!

7. Personal Trainer Heidelberg — Also nur dort?
Haupt­säch­lich bedi­ene ich als Per­son­al Train­er das Gebi­et Hei­del­berg und Umge­bung, aber natür­lich nehme ich auch Kun­den aus Mannheim oder anderen Städten im näheren Umkreis an. Entwed­er ihr kommt zu mir nach Hei­del­berg in einen Train­ingsraum, oder wir bestre­it­en den Weg online zusammen.
Ger­ade wenn du den Ort noch nicht kennst — Hei­del­berg wird dir gefall­en. Es gibt wun­der­schöne Orte, an denen man trainieren kann.